Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Tinder für homosexuelle

Schwule und Lesben können nicht überall auf der Welt unbeschwert Urlaub machen. Eine zusätzliche Warnung kommt nun von Tinder. Die Dating-App Tinder führt in den kommenden Tagen ein neues Feature ein.

Tinder Für Homosexuelle

Online: Gestern

Über

Tinder, Grindr, Lovoo, Bumble, OkCupid… es gibt heute eine solche Vielzahl von Dating-Apps, dass man sich — gerade auf der Suche nach queerem Dating — unsicher sein kann, welche man überhaupt herunterladen soll. Echte Vielfalt hat sich informiert und OkCupid homosexuelle die inklusivste App unter dem Mainstream befunden. Zunächst einmal, weil bei der Erstellung des eigenen Profils zwischen 22 Geschlechtsidentitäten von cis für trans bis genderfluid und 13 sexuellen Orientierungen wie hetero, schwul, lesbisch, aber auch recipromantic oder gray-asexuell ausgewählt werden kann. Dabei kann man auch auswählen, an welchen Geschlechtsidentitäten man selbst interessiert ist und kriegt auch nur Menschen angezeigt, die sich auf Basis ihrer sexuellen Orientierung für einen interessieren könnten — und tinder sich nicht wie oft in der Realität fragen, ob das Gegenüber überhaupt am eigenen Gender interessiert ist. Dazu kommt, dass OkCupid nicht nur die Suche nach romantischen, monogamen Beziehungen nach dem heteronormativen Ideal ermöglicht, sondern eine Unterscheidung zwischen platonischen, sexuellen, oder romantischen Beziehungen möglich ist, oder zwischen Monogamie und Nicht-Monogamie. Damit ermöglicht OkCupid auch queeren Menschen ein auf sie abgestimmtes Online-Dating-Erlebnis, was bei anderen, wenig divers und eher binär angelegten Apps nicht der Fall ist.

Name: Carol-Jean
Was ist mein Alter: 19

Views: 14129

Die bislang fast nur von Heterosexuellen genutzte Dating-App Tinder will auch den Bi- und Homo-Markt aufmischen: Ab diesem Sommer führt die weltweit führende Anbalz-Plattform aus dem texanischen Dallas daher das Feature "sexuelle Orientierung" in weltweiten Apps ein.

Slutty Babe Maliyah.

Letztes Jahr hatte Tinder den Dienst nur in den USA, Kanada, Irland, Indien, Australien und Neuseeland gestartet queer. Laut dem Konzern ist in den USA bereits jetzt jedes fünfte sogenannte "Match" queer.

Die seit Mitte der Neunzigerjahre geborenen Mitglieder der sogenannten Generation Z, also die Generation nach den Millennials, nutzten nach Angaben des Dienstes das Orientierungs-Merkmal am häufigsten.

Single Babes Isabella.

Aus diesem Grund haben wir die Funktionen 'Sexuelle Orientierung' und 'More Genders' eingeführt", so Tinder-Chef Elie Seidman. Wir können es kaum erwarten, diese Features für unsere Mitglieder auf der ganzen Welt zugänglich zu machen".

Horney Babe Margaret.

Der Ausbau dieser Funktionen folgt auf die weltweite Einführung von Traveler Alert im Jahr Dabei handelt es sich um eine Funktion, die dafür sorgt, dass Mitglieder der LGBTI-Community nicht mehr automatisch auf Tinder angezeigt werden, sobald sie eines der fast 70 Länder betreten, in denen queere Menschen rechtlich nicht vor Diskriminierung geschützt sind oder gar strafrechtlich verfolgt werden. Debatte bei Facebook Kommentar schreiben. RSS-Feeds Newsletter.

Single Girl Luella.

Hauptmenü Accesskey 1 Hauptinhalt 2 Footer 3 Suche 4 Impressum 8 Kontakt 9 Startseite 0. Neu Presse TV-Tipps Termine.

schmutziges asiatisches Bethany.

Termine Deutschland International Galerien Events Zu Artikeln Videos TV-Tipps Presseschau Mehr Termine Galerien TV-Tipps Presseschau Tagesbild Tagesvideo Podcast Vlog Gewinne Abstimmungen Hotels Jobs Witze Archiv Suche Schlagworte Sitemap Er sucht Ihn Sie sucht Sie Kommentare Facebook Twitter.

Tinder führt in Kürze das neue Feature in Deutschland und vielen anderen Ländern ein Bild: Tinder.

Schwul, aber nicht hot? So groß ist der Druck in der Gay-Community! - reporter

Junih, 2 Kommentare. Kommentare 2 Kommentieren. Teilen Teilen Top-Links Anzeige » Schwerpunkt Online-Dating.

Leidenschaftliche Freundin Wren.

Apple sperrt schwule Dating-App in der Türkei Wer den App Store in der Türkei öffnet, kann die kostenlose Anwendung nicht mehr finden. Zuvor hatte ein Gericht die Sperrung angeordnet.

Foxy-Persönlichkeiten Giavanna.

Katholischer Generalsekretär muss nach Grindr-Enthüllung zurücktreten Ein LGBTI-feindliches katholisches Magazin enthüllt, dass ein hochrangiger US-Priester offenbar eine schwule Dating-App auf seinem Handy nutzte. Kommen, "Kommen", gehen. Antworten » Direktlink ».

schwarzer Mutter Harper.

Alleine auch schon, um den Heteros, die die App benutzen, bei der Einrichtung zu zeigen, dass es eben noch mehr gibt und dass auch das völlig gleichwertig ist. Im Rolli durchs queere Berlin Video des Tages vom Deutschsprachige Free-TV-Premiere von 'Der verlorene Sohn' Bild des Tages vom Inter-Studie zu sportlichen Leistungen war falsch Eine Studie, die zu Auflagen für intergeschlechtliche Sportlerinnen führte, ist korrigiert worden.

Schlampe Teen Brynnee.

Vorteile für Leichtathletinnen mit hohem Testosteronlevel lassen sich nicht belegen. Gewinnspiel: Bräu George Wir verlosen zehn Sixpacks mit der neuen, limitierten Bier-Spezialität von der Privatbrauerei Gaffel.