Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Subnautica krebs bohrer

Nie wieder glibberige Dinge anpacken! Mit dem Krebs Exoskelett der dritten Generation seid ihr vor Druck, Gewalteinwirkung und ekligen Tiefseekreaturen gut geschützt, denn der servomechanische Power-Anzug hält nicht nur eine Menge aus - er kann auch auch ordentlich austeilen. Richtig gelesen, im Lauf: Das Krebs-Exoskelett Modell III ist ein waschechter Umweltanzug, der sich per pedes fortbewegt.

Subnautica Krebs Bohrer

Online: Jetzt

Über

Below Zero ist ein Unterwasserabenteuer, das auf einer fremdartigen Meereswelt spielt.

Name: Caresa
Alter: Ich bin über fünfzig

Views: 35365

Anmelden Registrieren. Aktuelles Suche Suche Dieses Thema Dieses Forum Themen Überall. Nur Titel durchsuchen. Sortieren nach. Suche Erweiterte Suche Foren Neue Beiträge Foren durchsuchen. Aktuelles Neue Beiträge Neue Tippspiel Kommentare Letzte Aktivität. Tippspiel Neue Kommentare Hall of Fame Suche. Mitglieder Zurzeit aktive Besucher. Neue Beiträge. Foren durchsuchen.

Install the app. Du verwendest einen veralteten Browser. Es ist möglich, dass diese oder andere Websites nicht korrekt angezeigt werden.

Subnautica below zero: fahrzeug-guide teil 2

Du solltest ein Upgrade durchführen oder einen alternativen Browser verwenden. Ersteller mitcharts Erstellt am Thread Starter. Details zu meinem Desktop Prozessor AMD Ryzen 5 X Mainboard MSI B PC MATE MS-7A34 Kühler Noctua NH-U12P Speicher Crucial Ballistix Sport LT DDR4 C16 2x8GB Grafikprozessor EVGA GTX SC GAMING ACX 3. Selecta Semiprofi.

Bringe die wahrheit ans licht

Mitglied seit Ui, endlich ein Subnautica Thread Ich muss mal gucken. Hat sonst noch wer Probleme mit seinem Savegame nach Release? Im Prinzip finde ich das Game Mega Geil aber noch mal neu anfangen nach allem was ich schon gebaut und gesammelt hab turnt mich grad etwas ab Zuletzt bearbeitet: MadVector Experte.

Prawn Suit Grappling Arms *UPDATED* Location - SUBNAUTICA

Skill Trident Z Neo 32Gb CL16 Grafikprozessor Gigabyte Ti Display Acer X34 SSD Samsung EVO Plus NVMe Gehäuse Corsair D Netzteil Corsair RMi Keyboard Roccat Aimo Mouse Logitech G Betriebssystem Microsoft Windows 10 Pro 64Bit. Oh, ganz vergessen, hätte ich auch machen können Mit Subnautica. Es ist sehr geil!

Subnautica - Reaper Leviathan killed a Sea Dragon

Das einzig schade ist dass es von offizieller Seite keinen Multiplayer geben wird, aber es gibt schon einige findige Modder die bereits dran sind da eine Lösung zu finden, siehe CO-OP MOD! APPROVED BY THE DEVS!!! NickDiamond Enthusiast.

Stunner Floozy Wunder

Interessantes Spiel. Auch die Hardware Anforderungen klingen ja relativ moderat, dürfte halbwegs anständig bei mir laufen, hoffe ich Selecta schrieb:. Funzt supi! NickDiamond schrieb:. Datenschutzhinweis für Youtube An dieser Stelle möchten wir Ihnen ein Youtube-Video zeigen. Ihre Daten zu schützen, liegt uns aber am Herzen: Youtube setzt durch das Einbinden und Abspielen Cookies auf ihrem Rechner, mit welchen sie eventuell getracked werden können. Wenn Sie dies zulassen möchten, klicken Sie einfach auf den Play-Button. Youtube Videos ab jetzt direkt anzeigen Video anzeigen.

Terror Enthusiast. Ich zocke mit ner GTX und nem alten i übertaktet.

{{ confirmationscreenheadline }}

Da ruckelt's schon hin und wieder. Ganz schlimm ist die Sichtweite, denn die verringert sich, je tiefer ich in meinem Forschungsdrang fortgeschritten bin. Ganz unten so auf -1' Meter wurden die Texturen erst geschätzte 20 Meter vor mir geladen. Zum Glück ist's kein Shooter, da hätte ich schon längst aufgeben müssen.

Cheats für xbox und ps4

Aber die Ruckler und vorallem die ultrakurze Sichtweite und das wahnsinnig späte Aufploppen von Gegenständen im Meer sind teilweise ziemlich ärgerlich. Ansonsten ist die Grafik hübsch und die Musik hebt diese Stimmung beträchtlich. Wenn man vorsichtig spielt und sich auch nicht zu schade ist, mal ne Stunde nur Ressourcen abzubauen und auf verschiedene Basen zu verteilen, ist das Spielt sogar sehr einfach, aber trotzdem für mich sauspannend.

Leider bin ich wohl gute 90 Minute vom Ende entfernt. Hm schade, dann ist es also immer noch so? Das mit der Sichtweite war nämlich schon mal deutlich besser in früheren Builds. Wie bist du denen Herr geworden?

Über dieses spiel

HW-Mann Guest. Bei mir ploppt es hier und da immernoch auf, je länger man spielt, desto schlimmer. Ist aber zu verschmerzen - den Totalverlust meines Savegames nach 20h Gameplay ist nicht zu verschmerzen. Einfach weg und nicht wiederherstellebar. Das ist ja ultraärgerlich Selecta ich habe den Zyklopen nur gebaut, damit ich den Schildgenerator bauen konnte. Gefahren bin ich damit nur circa total Meter und einmal um die eigene Achse.

Das Teil ist mir zu gross, trotzdem habe ich natürlich sechs Ionenzellen gebaut inklusive Ladestation in der obersten Basis, wenn auch für nichts Seemotte und Krebs, die reichen vollkommen aus für alles und können sich auch besser verstecken.

Slutty Teen Sage.

Nemesys Enthusiast. Spiele seit der ersten Alpha auf Steam. Das Spiel hat sich super entwickelt und die Verbindung zu den Entwicklern war gut. Aber Gische in der Basis sind seit offiziellem Release gefühlt mehr. Hab vorgestern zum ersten mal die Cyclops samt Einrichtung und einen Teil meiner Basis zerstört Bin über der wasserobergläche auf der cyclops gelaufen. Dann durch die Frontscheibe durch geclippt, dabei die cyclops abartig beschleunigt, in die Basis gerammt und dann gestorben. Hatte ich vor Release nie sowas Ryzen ti 32gb ram Spiel auf ssd.

Wunderschöne Mutter Zoe.

Das Spiel hat Bugs und Glitches, die für mich allesamt zum Glück nicht schlimm waren ausser die Sichtweite in der Lavazone. Was mich mehr störte, das Abflachen mit der Zeit.

Fit Bitch Amanda

Am Anfang war der Forscherdrang gross, es gibt sehr vieles zu entdecken und man ist auch gezwungen zu forschen und ausprobieren, denn Durst und Hunger treiben einen voran. Auch dass man nicht unendlich Luft hat und die Tauchtiefe begrenzt ist förderten bei mir den Drang, bessere Ausrüstung zu suchen, damit ich endlich da unten mal nachschauen kann. Leider jedoch flacht das im späteren Spielverlauf stark ab.

enge Frau regieren

Schon sehr schnell hat man einen Tauchanzug, womit man bis in die Ewigkeit tauchen kann. Die Begrenzung lag eher im Bereich Stauraum, denn öfters fehlten mir genau in der aktuellen Basis die benötigten Ressourcen und dann hiess es verstärkte Panzerung und Elektroschock oder mehr Stauraummodule? Das hat mir gefallen. Die Aliensprungtore allerdings brachten mir nichts. Finde die auch völlig unlogisch platziert.

Da will man diese unbedingt aktivieren nur um dann herauszufinden, dass das nichts bringt. Auch war mir der Basenbau zu simpel. Zwar schön und elegant, aber zu wenig gescheite Möglichkeite. Sehr schnell findet man raus, wie eine neue Basis effizient gebaut werden kann.

verheiratetes Mädchen Meghan.

Je tiefer umso einfacher, denn man brauchte nur zwei Mehrzweckräume und allenfalls einen Sonarraum für die Erkundung aneinander zu bauen allerhöchstens noch eine Andockbucht, aber nur für die Motte, denn der Krebs kann sich via Modul die Batterien selber aufladen.

Im ersten Raum dann den Fabrikator, ein Pflanzenbeet Hunger und reichlich Stauraum, im zweiten einen Alien Sicherungsbehälter mit Blasenfischen Durst.

{{ headline }}

Die Energie kam dann über die Thermalkraftwerke. Diese Art Basis bis auf die Energie konnte man überall bauen, in jeder Tiefe und das ist irgendwie schade. Auch habe ich gelegentlich Blasenfische freigesetzt; die Tiefe spielte denen keine Rolle, ging auch im Lavagebiet. Was ich damit sagen will, ist, dass einmal ein Rezept gefunden dieses immer angewendet werden konnte. Ich habe nie einen Kernreaktor gebaut.

Die erweiterungen für die seebahn

Wozu auch? Der Bioreaktor gespiesen mit einem Tintenfisch und sieben kleinen Fischen zB den Reginalds oder Glubscher reichte bis zum Spielende aus. Ich habe Schränke voller Uraninit günstig abzugeben.