Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Oma ficken geschichten

Startseite » Oma. Schwanzgeile Grannies, sie sich nicht mehr zurückhalten können, stehen bei diesen Oma Geschichten an der Tagesordnung. Vor allem junge Schwänze haben es diesen fickbereiten Schlampen angetan — und sie machen keinen Hehl daraus, dass es Jungpimmel sind, die ihre alten Fotzen immer wieder zum Glühen bringen.

Oma Ficken Geschichten

Online: Gestern

Über

Startseite » Oma. Auch Grannys brauchen Sex. Und zum Glück gibt es zahlreiche Stecher, die von reifen Frauen nicht die Finger lassen können. Oma Stories sind besonders prickelnd, denn diese alten Damen sind meist sexuell enorm ausgehungert und können es kaum erwarten, dass sie einen dicken Fickkolben mit ihren feuchten Spalten entgegennehmen können. Gierig machen sich die willigen Grannies über jeden harten Pimmel her und schrecken in einer Oma Story aber auch vor der gleichgeschlechtlichen Liebschaft nicht zurück.

Name: Jackie
Jahre: Ich bin 22 Jahre alt

Views: 13931

Süße Weibchen Aniyah.

Und mich von dort später auch wieder abholen. Ich zahle dir natürlich das Spritgeld.

Damsel Madam Joy.

Oma Ziska lachte laut ins Telefon. Oma Ziska kicherte ins Telefon. Oma Ziska erkundigte sich noch ob es ihm gut gehe und er auch vernünftig essen würde, was sie immer tat wenn sie mit einander redeten und verblieben bis zum kommendem Samstag um Uhr. Fiene war die Schulfreundin von Oma Ziska und wohnte früher im gleichen Haus.

Oma Ziska war Kriegerwitwe. Fiene war ledig und arbeitete im städtischen Krankenhaus als Krankenschwester.

Slutty Hure Lennox.

Arnos Mutter hatte sich kurz nach Kriegsende von einem französischen Besatzungssoldaten schwängern lassen, der kurze Zeit später das Weite gesucht hatte. Da auch sie alleinstehend war und für ihrem Lebensunterhalt selbst sorgen musste, hatte sie einen Job in einer Konservenfabrik angenommen und parkte Arno während sie arbeitete bei ihrer Mutter.

Arno wurde auf Grund dessen von Oma Ziska und Tante Fiene immer mütterlich umsorgt. Besonders Tante Fiene hatte es ihm angetan. Sie war ein riesen Weib mit einem mächtigen Umfang und unübersehbaren Brüsten. Auch ihre Beine waren kräftig und voluminös. Tante Fiene trug im Haus genau wie Oma Ziska lediglich einen Kittel über ihrer Unterwäsche. Schon als sechsjähriger war Arno so vernarrt in sie, dass er sie heiraten, worüber sich alle amüsierten.

Ich sah etwas was ich zuvor noch nie gesehen hatte

Jedes mal wenn sie herunter zu ihnen in die Wohnung kam und Arno anwesend war, lief er freudestrahlend auf sie zu. Und wenn sie ihn nicht rechtzeitig aufschnappte warf er ihr den Rock oder Geschichten hoch klammerte sich an ihre kräftigen Oberschenkel und streichelte ihre Beine. Mit unter so wild das sich gelegentlich ein Strumpfhalter von ihren Nylons löste. Während sich dann Arno an ihrem Oberschenkel fest hielt nutzten Ziska und Fiene die Gelegenheit sich zu ficken und ein paar Zärtlichkeit auszutauschen da sie sich schon seit geraumer Zeit zu einander hingezogen fühlten.

Als Arno 3 Jahre alt war, meinte seine Mutter, dass es jetzt an der Zeit wäre auf einen Schnuller zu verzichten und warf all seine Schnuller in den Müll. Hiermit war Arno überhaupt nicht einverstanden und machte jeden Abend vor dem oma ein höllisches Theater. Seine Mutter jedoch blieb stur. Oma Ziska zog kurzer Hand die Notbremse, legte sich zu ihm ins Bett öffnete ihren Kittel holte sich eine Brust aus ihrem BH und schob Arno ihren gut ausgeprägten Nippel in den Mund. Schlagartig herrschte Ruhe im Schlafzimmer. Kurze Zeit später war Arno eingeschlafen, worauf sich Ziska wieder aus dem Schlafzimmer schlich.

enge Teenager-Bristol

Dieses Geheimnis hüteten sie mehrere Jahre. Noch als 10 jähriger nuckelte er sich hin und wieder an ihrer Brust in den Schlaf, obwohl es ihr nicht geschichten so recht war. Jedoch sich bei ihm richtig durchsetzen, dass konnte sie nicht. Dann wurde er ins Wohnzimmer verfrachtete und er oma mit dem Sofa vorlieb nehmen. Dass ging einige Jahre gut, bis Arno eines Nachts von einen schlechten Traum erwachte und sich wimmernd auf den Weg ins Schlafzimmer machte wo Oma Ziska und Fiene eng umschlungen im Bett lagen und schliefen.

Er fasste ihr an die Schulter und rüttelte leicht an ihr. Oma Ziska erschrak, war auf der Stelle ficken wach und schaltete das Licht an. Ziska und Fiene warfen sich einen kurzen Blick zu und nickten. Während Arno über sie stieg um sich zwischen die Beiden zu legen, viel ihm auf, das Beide keine Nachthemden trugen. So warm ist es auch nicht. Arno legte sich brav zwischen sie, Oma Ziska deckte ihn zu, drehte seinen Kopf etwas zu sich und schob ihm ihre Brustwarze in den Mund.

Meine oma ist die allerbeste granny

Leicht erstaunt sah Fiene sie an. Oma Ziska nickte. Zu Anfangs spürte sie noch ein leichtes saugen, was aber schnell nach lies. Kurze Zeit später schlief auch Ziska und Fiene wieder ein. Gegen Uhr in der Früh wurde Arno wach. Oma Ziska lag mit dem Rücken ihm zugewandt und schnarchte leise vor sich hin.

Damsel-Mädchen-Arabella.

Er schaute auf die andere Seite wo Fiene lag, die ebenfalls noch schlief. Eine ihrer Brüste schaute unter der Zudecke hervor. Leicht fasziniert schaute Arno auf ihre gut ausgeprägte Brustwarze. Kurz entschlossen drehte er sich zu ihr, kuschelte sich an sie und begann an ihrem Nippel zu nuckeln.

Schlampen Hausfrauen Zelda.

Erschrocken von dem leichten Ziehen an ihrer Brust wurde Fiene wach. Einen Augenblick beobachtete sie ihn, wie er mit einen zufriedenen Gesichtsausdruck an ihrer Brust lag und an ihr nuckelte.

Kurze sexgeschichte: geiler fick mit meiner oma

Unschlüssig was sie machen sollte, lag sie steif und angespannt im Bett. Eine Minute gebe ich ihm noch, sagte sie sich, dann ist aber Schluss. Sie spürte wie sein genuckel jedoch zusehends schwächer wurde. Nachdem sie kein ziehen mehr an ihrer Brustwarze spürte, nahm sie ihm vorsichtig den Nippel aus dem Mund, drehte sich auf die andere Seite und atmete erleichtert aus. Samstags war Badetag bei Oma Ziska. Nachdem sie ihre Tassen geleert hatten gingen sie zu Arno ins Bad. Oma Ziska forderte ihn auf sich hin zu stellen damit sie ihn einseifen konnte.

Arno faxte herum und wurde mehrmals von ihr ermahnt, nicht so herum zu hampeln. Plötzlich meinte Fiene. Oma Ziska sah sie erstaunt an. Als Krankenschwester hatte sie schon einige Male mit Kindern und Jugendlichen zu tun gehabt, die an Phimose erkrankt waren.

Passion asiatische Harley.

Er erinnerte sich noch gut, wie Fiene ihn eine Zeit lang Freitags gebadet und ihm nach und nach die Vorhaut geweitet hatte. Zu Anfangs hatte es noch weh getan, aber nach einer Weile fand er es schön wenn sie ihn verarztete. Er konnte sich auch noch gut daran erinnern wie erstaunt sie ihn angeschaut hatte, als sein Schniedel nach der Phimosebehandlung wie ein kleiner Dorn von ihm ab stand.

Er hatte darauf hin angefangen zu lachen, sich an seinen Dorn gefasst und gewickst. Daraufhin hatte er sich vor sie gestellt, ihr den Unterleib entgegen geschoben und wicksend gekichert:. Jetzt viel bei Fiene der Groschen.

50% rabatt beim black friday

Die Bengels wicksten tatsächlich um die Wette. Nachdem sich der Erfolg ihrer Phimosebehandlung das erste mal im Form eines kleinen Schusses Sperma in ihrem Waschlappen wiederfand, nahm ihre Behandlung ein sofortiges Ende. Besonders in seiner Pubertätsphase hatte er keine Gelegenheit ausgelassen ihr mal unter den Kittel oder zwischen ihre Beine zu schauen.

Besonders erregend fand er wenn er bei ihr in der Wohnung war und sie nur einen Unterrock trug und er durch das dünne Gewebe ihre Strumpfhalter mir den angestrapsten Strümpfen erkennen konnte. Einmal, er musste zu der Zeit ungefähr 16 Jahre alt gewesen sein, hatte er sie so sehr angestarrt als sie mal wieder im Unterrock vor ihm stand, dass es ihr aufgefallen war. Sie hatte laut das Lachen angefangen und ihn an sie gedrückt.

Die schönsten Märchen der Brüder Grimm für Kinder und Erwachsene (Hörbuch deutsch)

Mit klopfendem Herzen hatte er ihr zuerst seine Hände auf ihre mächtigenOberschenkel gelegt und dann langsam nach unten zu ihren Strumpfhalter sinken lassen um sie kurzen gestreichelt. Da seine Mutter mit ihrem Mann im Urlaub war, verbrachte er das Wochenende bei Oma Ziska, damit sie ihm die Schmutzwäsche waschen konnte. Oma Ziska hatte zu wenig Waschpulver und schickte ihn hoch zu Tante Fiene um sich etwas Waschpulver zu borgen.

Arno ging hoch und klopfte an die Wohnungstür. Als er die Wohnung betrat stand sie gerade im Flur, gekleidet in einem fast transparenten schwarzen Unterrock und strapste sich gerade einen Strumpf an.

Nackte Babes Kadez.

Fasziniert hatte er ihr zugesehen und einen Steifen bekommen. Sein Schwanz bäumte sich bei diesem Anblick auf, in seiner Hose.

50% rabatt beim black friday

Sie hatte sich darauf hin zu ihm umgedreht und ihn angelächelt. Auch sie hatte ihn umarmt und sanft seinen Rücken gekrault. Fass ihr an die Beine, hatte ihn sein Gewissen angeschrien, los…… Daraufhin hatte er seine Hände nach unten gleiten lassen, unter ihren Unterrock gegriffen und ihre Oberschenkel gestreichelt. Als seine Hände ihre Strumpfhalter und ihre Strümpfe berührten, konnte er es nicht zurück halten und spritzte sich in die Hose.

Als sie sich von ihm löste hatte sie einen kurzen Blick auf seine Hose geworfen und sofort den nassen Fleck bemerkt. Er hatte verlegen genickt.