Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Mutter will mit mir schlafen

Meine Mutter ist single, ich bin es auch, und es ergab sich, dass wir mal intim wurden.

Mutter Will Mit Mir Schlafen

Online: Jetzt

Über

TARDIS aus Deutschland. Das klingt schin heftig, und es ist auch vollkommen verständlich dass dich das belastet.

Name: Eleanora
Jahre alt: 35

Views: 66060

M issbrauchsthemen.

Stunner Babe Kathryn.

Willkommen auf den Seiten von Missbrauchsthemen e. Home Missbrauch Sexueller Missbrauch in der Familie Sexueller Missbrauch in der Familie - Thesenpapier Hilfe Lotsendienst Wenn Sie nicht sicher sind Wir glauben Dir Wo es zwickt Selbermachen Heilung Selbsthilfegruppen Blockaden auflösen mit Focusing Selbsthilfe Über uns Tätigkeitsbericht Spendenaufruf Kreatives Opfer Seelenmord Meine Geschichte als kleiner Junge, Teil 1 Meine Geschichte als kleiner Junge, Teil 2.

Alle Mütter spielen an ihren kleinen Jungens rum Meine Geschichte als kleiner Junge, vom Sex mit meiner gewalttätigen Mutter, von den Folgen dieses Traumas im Erwachsenenleben und viel von meiner Heilung. Und eine Geschichte von meinen Stärken und Vorlieben.

Lonely Mom Milena.

Eigentlich eine optimistische Geschichte. Sex und Gewalt mit Mutter Geboren im Schwäbischen, wurde ich ab meiner Geburt bis zum Alter von 13 Jahren von meiner Mutter sexuell missbraucht, auch geschlagen.

Passionsladies Dani.

Mein Vater half mir nicht, er wusste vom Missbrauch meiner Mutter und hat sie geschützt. Er war ein Lügner und Mittäter. Danach hatte mich Mutter eiskalt erwischt.

13 antworten

Sie würgte mich, im Stehen. So zeigte sie mir, wie sie weiteres Reden bestrafen würde. Ich bekam einen riesigen Schreck und zitterte am ganzen Körper. Die direkte Morddrohung hatte was.

7 antworten

Es entstand keine Verwirrung, es war eine klare Sache: wenn du redest, töte ich dich. Die erste schwere Begebenheit geschah, als ich Wochen alt war. Solange, bis ich genüsslich am nuckeln war. Dann nahm sie mich von der Brust weg und schob meinen Kopf zwischen ihre Beine, um dort weiter zu nuckeln. Als sie ihren Orgasmus hatte, hat sie mich beinahe erstickt. Keine Luft, Nase verstopft, Mund voll, und satt wurde ich dabei auch nicht.

Diverse Folgen gehen bzw.

Kommentare der beichthaus-bewohner

Mein linkes Nasenloch fühlt sich häufig verstopft an. Beim Einschlafen hatte ich lange das Gefühl, meine Halskette würde mich würgen. Noch esse ich eher schnell, denn die Mahlzeit könnte mir von jemandem weggenommen werden. Sex mit Mutter hörte so bald nicht mehr auf. Mit zwei bis drei Jahren befriedigte ich sie auf dem Elternbett mit der Hand und mit dem Mund, sie nahm meinen Penis in den Mund und lutschte daran. Oder sie spielte mit den Händen und dem Mund daran herum.

Oft endete solcher Sex in Gewalt oder in Vorwürfen. Ich war zu klein, um ihr jedes Mal einen Orgasmus machen zu können.

Dirty Babe Zola.

Diesen Gedanken entwickelte ich nicht selbst, so doof war ich auch als kleiner Junge nicht. Sie trichterte ihn mir jahrelang ein. Und ich begann ihr zu glauben.

Ähnliche fragen

Nun, sie brachte mir bei, immer besser zu werden. Sie lockte, sie versprach mir tolle Erlebnisse, ich würde das doch alles auch wollen, ich müsse sie nur so befriedigen, wie sie das mag. Ungefähr acht Jahre alt war ich, als sie anfing, mit mir zu ficken. Sie setzte sich auf mich, steckte meinen kleinen erigierten Penis in sich und ritt auf mir.

Sie hat mich geschlagen, sie hat mir mit dem Tod gedroht, sie hat mich fast getötet. Als kleiner Junge wusste ich keineswegs, dass ich diese Kindheit überleben würde. Ich war höchstens drei Jahre alt und kam zu Mutter in die Waschküche.

Newsletter buchen!

Sie war gerade beim Schleudern von Wäsche und für mich völlig unerwartet, unberechenbar, ohne Begründung, einfach nur aus ihrer Willkür packte sie mich und steckte mich in die Wäscheschleuder. Sie schleuderte mich, bis ich bewusstlos wurde. Dann zerrte sie mich aus der Maschine, stellte mich auf die Beine, die knickten weg, sie stellte mich nochmals auf die Beine. Dann torkelte ich davon.

Wunderschöne Frau BRYLEEE.

Ein gewaltiger Schreck und ungläubige Überraschung warfen mich auf mein Bett. Mutter handelte im Affekt und gefährdete mein Leben mal eben so zufällig.

Willkommen bei gamestar!

Mein Vater half mir nicht, meine Schwester war zwar älter als ich, aber doch zu klein, andere Menschen wussten nichts oder sie halfen nicht. Ich spielte mit anderen Kindern im Dorf und um das Dorf herum. Mit fünf bis sechs Jahren begann ich meine Liebe zum Lesen von Büchern zu entwickeln. Meine Mutter hatte aufgehört, bevor ich 13 wurde. Sie befürchtete, dass sie erwischt werden könnte, dass meine Schwester es mitbekommen könnte. Denn als ich 12 war, ging meine Schwester gemeinsam mit mir auf das selbe Gymnasium.

verheiratet latina bella.

Die Gelegenheiten für Mutter mit mir alleine waren dadurch selten geworden. Für das Ende von Sex mit ihr hat sie mir Schuld- und Schamgefühle eingeredet.

sexy gal kendall.

Ich hatte überlebt. Es gab Zeiten, da glaubte ich nicht daran, da habe ich versucht, mich selbst zu töten.

Facebook kommentare

Aber, ich war 16 Jahre alt geworden, lebte, und war mir sicher: sie kriegt mich nicht! Meinen Körper hatte sie, meine Seele halb, aber mein Innerstes nicht! Das feierte ich im Sommer nach meinem Geburtstag, indem ich mit rauchen begann. Ich durfte rauchen, ich war 16 und fast erwachsen. Ich hatte es geschafft, ich hatte den Missbrauch durch meine Mutter überlebt.

Seht her, Leute: ich habe das Alter, darf rauchen, und ich lebe!

Will sie mit mir schlafen? So erkennst Du es!

Nach dem Abitur habe ich mein Elternhaus verlassen. Kam ich mit Nähe nicht zurecht, ging ich auf Abstand. Was mir wichtig war, musste ich selbst machen, nur nicht abhängig oder gar hilflos werden.

Stunner weibliche Clara

Meine Kindheit zu überleben, führte zu einer langen Kette von Schwierigkeiten als Erwachsener. Aber auch zu einer fast unendlichen Kraft, Ausdauer und Energie. Wer aus solcher Kindheit hervorgeht, der ist ein Energiepaket.

Ebony Girls Cataleya.

Ich habe also studiert, eine Frau gefunden, nochmal studiert, zwei Töchter bekommen, war in einem Konzern als Ingenieur tätig und vor allem als Betriebsrat. Das alles passte gut zu mir. Als Betriebsrat musste ich mich der Unternehmensleitung nicht unterordnen, was ich nicht gut konnte.

Ich mochte und mag keine Autoritäten, es sei denn, sie sind es wegen ihrer Fähigkeiten und nicht wegen ihrer Macht. Bei der Geburt meiner Töchter war ich glücklich, dass es Mädels waren, beide Male. Und ich bekam sie ja auch, also kein Stress. Männer können mir nicht helfen, wenn ich mir selbst schon nicht helfen kann.

Das machte mich unabhängig, aber es war auch sehr anstrengend. Zum Glück ist das heute vorbei, wenn auch noch nicht lange. Bei Frauen muss man auf Distanz bleiben, sonst wird es gefährlich.

Facebook kommentare

Ich hatte nicht etwa ständig wechselnde Beziehungen - aber meinen Kampf um die Distanz, nicht untergehen wollen in der Beziehung. Und: ich müsste besser sein in der Beziehung, ich bin nicht gut genug. Wenn es in meinem Kopf hart auf hart zuging: Wünsche der Partnerin gegen meine grundlegenden eigenen Wünsche, dann war ich immer bei mir.

Hier eine Auflistung aller Grundgedanken aus meiner Kindheit, mit denen ich jahrzehntelang als Erwachsener Probleme hatte: - Männer sind Pfeifen, Frauen sind gefährlich. Es gibt auch Grundgedanken, die ich als Lebensleitlinien behalten will: - Ich will ein guter Mensch sein. Sexualität: Natürlich kann es kaum sein, dass in diesem Bereich mein Leben zufriedenstellend verlief. Oder doch?

Einzelne Hausfrauen Aniya.