Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Deutsche frauen mentalität

Kapka Todorova aus Bulgarien war enttäuscht von der vermeintlich fortgeschrittenen Emanzipation der deutschen Frauen. Die Österreicherin Evelyn Peternel und der Franzose Thibaut Madelin denken bei Emanzipation auch an verunsicherte Männer.

Deutsche Frauen Mentalität

Online: 2 Stunden vor

Über

München - Gründe dafür, sich mit deutschen Frauen zu verabreden gibt es wie Sand am Meer. Ein US-Portal sieht das anders.

Name: Brittaney
Was ist mein Alter: Ich bin 25 Jahre alt

Views: 40088

Vor einigen Wochen hat Hani Yousuf an dieser Stelle kritisiert, dass es in Deutschland nicht genug Frauen in Führungspositionen gäbe. Und sollten sie es doch bis dahin geschafft haben, so schreibt Yousuf, versteckten die Frauen in solchen Positionen ihre Weiblichkeit.

Kurz: Yousuf zufolge herrscht in Deutschland eine Macho-Kultur. Sie erläutert Beispiele aus ihrer Heimat Pakistan, an denen sie aufzeigt, dass Frauen dort präsenter in der Arbeitswelt seien, zugleich ihre Weiblichkeit aber offensiv lebten.

Dir gefällt die geschichte? unterstütze das magazin

Ihre Forderung an die westlichen Frauen: Sie sollen sich ihrer Freiheit stärker bewusst werden, anstatt einem traditionellen Familienbild nachzujagen. Wie sie leben, wie frei sie sind, sich für eine bestimmte Rolle zu entscheiden, sich Arbeit und Position auszusuchen.

Ich werde es auch nie aus erster Hand erfahren.

Vergleiche ich deutsche Männer mit israelischen, fällt mir vor allem eines auf: Die deutschen Männer ergreifen selten die Initiative, sind zögerlich, ja fast ängstlich, wenn es darum geht, Entscheidungen zu treffen und Verantwortung zu übernehmen. Dies führt dazu, dass Frauen Rollen übernehmen, die bislang eher den Männern zugeschrieben wurden.

Zum Beispiel beim Daten. Viele meiner Freundinnen beklagen sich darüber, dass sie häufig den ersten Schritt machen müssten. Frauen in Berlin sind deshalb beides: maskulin und feminin.

85 prozent der heterosexuellen paare sind deutsch-deutsch

Nein, vielmehr, weil die Männer nicht sichtbar sind. Sie sind absent im konzeptuellen Sinne, dann, wenn es darum geht, das gesellschaftliche Miteinander zu prägen.

Deutsch lernen (A2) - Das Deutschlandlabor - Folge 16: Mentalität

Ich erinnere mich an einen Besuch bei einer Freundin hier in Berlin vor ein paar Jahren. Sie wohnt mit ihrem Mann zusammen, beide sind Journalisten, ziemlich erfolgreich. Sie war im 9. Monat schwanger und ich half ihr, das Parkett im Wohnzimmer zu verlegen. Und ihr Mann?

Wunderschöne Frauen violett.

Der war unterwegs, und hatte schon Wochen vorher betont, dass er handwerklich leider völlig unbegabt sei. Meine Freundin schuftete bis spät abends. Zwar muss sich dort eine Frau nicht angegriffen fühlen, wenn ein Mann ihr seine Hilfe anbietet. Doch passen sich viele Frauen den sozialen Erwartungen an, selbst wenn sie nicht den eigenen Wünschen entsprechen. In meiner Heimat sind Frauen vor allem in den staatlichen Führungsebenen zu finden, in der Privatwirtschaft sieht das noch anders aus. Es kann gar nicht überschätzt werden, welch wichtigen Einfluss er auf die zukünftige Karriere hat.

Deutsche frauen sind ultimative superfrauen

Man mag sich nun eine amazonenhafte Israelin vorstellen. Das Bild täuscht. Frauen sind in Kampfeinheiten nicht zu finden. Sie kümmern sich nur ums Organisatorische. In einer Gesellschaft, in der die Armee solch eine wichtige Rolle einnimmt, bleiben Frauen oft zurück.

Natürlich liegt Deutschland noch weit hinter anderen europäischen Ländern, wenn es um die Besetzung von leitenden Positionen geht. Weniger als 30 Prozent der Frauen bekleiden hier eine Führungsposition.

Gesa, du lebst seit 15 jahren mit antonio zusammen in deutschland. gibt es heute noch situationen, in denen du sein verhalten typisch italienisch findest?

Aber wie eine erstellte Studie des Berliner Instituts für Ökonomie und Geschlechterforschung zeigt, sind viel mehr Frauen als Männer selbstständig. Sie verfolgen eigene Projekte und stehen mental wie finanziell auf eigenen Beinen. Gerade in Berlin ist das auffallend. Es gibt hier keinen Standard, vor allem nicht beim Thema Beziehungen.

Viele Paare heiraten nie oder erst, wenn die Kinder schon da sind.

verheiratete Persönlichkeiten Alexia.

In Deutschland sind viele Paare davon überzeugt, dass sie keine Papiere brauchen, die bezeugen, dass sie ihr Leben miteinander teilen möchten. Ich bewundere die deutschen Frauen, ja, ich halte sie für die ultimativen Superfrauen. Sie sind Mutter, Freundin, Frau, Kollegin und sie erfüllen diese Rollen, ohne sich an ein Muster zu klammern. Sie übernehmen viele der Aufgaben, die eher den Männern zugedacht sind und drücken sich trotzdem als individuelle Frauen aus.

Einzelne weibliche Naomi.

Im Hinblick auf den Beitrag, den die pakistanischen Journalistin Hani Yousuf an dieser Stelle schrieb, bleibt zu fragen: Sind Intelligenz, Mut, Selbstbewusstsein und kritisches Denken nicht auch weibliche Eigenschaften? Es gibt hier kein Muster — und vielleicht fehlt genau dies Yousuf.

Ich möchte positiv enden: Ihr seid auf einem guten Weg, Ihr Frauen von Berlin! Auch wenn wir immer noch in einer von Männern dominierten Welt leben: Ihr seid inspirierend, und trotz aller Kraft und Energie gebt Ihr eure Weiblichkeit nicht auf.

Passion Babe Lia.

Die Autorin wurde in Ra'anana, Israel, geboren. Die jährige Politikwissenschaftlerin lebt und arbeitet seit fünf Jahren in Berlin. Übersetzung von Andrea Backhau s. Zum Newsticker Newsticker.

Schwarze Schwester Edith.

Schlagzeilen, Meldungen und alles Wichtige. Die Nachrichten heute: Newsticker, Schlagzeilen und alles, was heute wichtig ist, im Überblick.

Sexy Single Natalie.

Home Debatte Rollenbilder: Deutsche Frauen sind ultimative Superfrauen. Kommentare Kolumnen Satire Henryk M. Mehr aus dem Web. Neues aus der Redaktion.

Us-portal rät von verabredungen mit deutschen frauen ab

Auch interessant. Mehr zum Thema. Wirtschaft Neuer Rekord 28 Prozent aller Führungskräfte sind weiblich. Wirtschaft Arbeitsmarkt Mütter und Ältere sollen Fachkräftemangel auffangen.

verheiratetes Miss Jazmin

Wirtschaft Frauenquote So streitet Kristina Schröder mit dem Industrie-Chef. Wirtschaft Familie plus Karriere Wenn sich der Chef plötzlich um die Kinder kümmert.