Register Anmeldung Kontaktieren Sie uns

Bdsm bücher

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen.

Bdsm Bücher

Online: Jetzt

Über

Stichwörter: BDSMLiebeLeidenschaft. Stichwörter: HumorBDSMSprücheSMDevotDominant.

Name: Ruthie
Jahre alt: 28

Views: 61314

Ich war nachdem ich eine Geschichte in einem anderen Genre aus der Sicht des männlichen Protas gelesen habe ein wenig skeptisch, was die Geschichte um Ana und Grey angeht.

Ebooks „bdsm“

Ich habe versucht gänzlich ohne Erwartungen heranzugehen. Ich habe auch dieses Buch mit meiner Buddyreadpartnerin gelesen und wir fanden beide das Buch echt toll. Ich fand man hat ein paar Sachen aus seiner Sicht kennengelernt und ihn dadurch einfach besser verstanden.

Vorher wirkte er immer so unnahbar und kühl. Das hat sich durch das wie er sich in dem Buch gibt und was man zum Lesen bekommt, geändert. Auch eine andere Protagonistin die man vorher einfach nur schrecklich fand, wirkte nicht ganz so schrecklich.

Süße Hure Itzayana.

Den 2. Teil aus seiner Sicht werde ich definitiv auch lesen und bin wirklich gespannt, was man noch alles erfahren wird. Ich liebe Mr. Ich fand leider schon den ersten Teil nicht gut. Da ich die gesamte Trilogie aber ohnehin zur Verfügung hatte, habe ich mich auch mit dem zweiten Teil noch ein wenig gequält, in der Hoffnung es würde spannender oder besser werden. Es bleibt jedoch dabei, dass die Charaktere und ihre Beziehungen sehr oberflächlich rüber kommen und es letztlich vor allem ein schlecht gemachter Porno ist.

Ebooks „bdsm“

Ich habe es nicht über mich gebracht das Buch zu Ende zu bringen und es abgebrochen. Wer Liebesromanzen mit Sexszenen mag, dem sind andere Bücher eher zu empfehlen - Bücher, in denen man den Charakteren die Gefühle abkaufen kann und deren Handlung weitaus interessanter ist. Eva tritt ihren ersten Job an und stösst am ersten Arbeitstag in der Lobby mit Gideon zusammen.

Schlampe Singles Paige.

Beide fühlen sich zueinander hingezogen, jedoch haben beide mit ihrer Vergangenheit zu kämpfen Ich weiss nicht recht was ich von diesem Buch halten soll. Zum einen war es ein guter Schreibstil und es lies sich sehr gut lesen, zum anderen war es voll mit Klischees und Die Handlung war schleichend und die Protagonisten drehten sich im Kreis, mehrfach Dazu kam das gewisse Handlungen nicht zum Charakter gepasst haben, z.

Kapitel 6 - Die Bestraftung

Gideon sagt nach dem dritten Mal als sie sich über den Weg laufen: Ich will dich ficken, einige Szenen weiter sagt er ; habe kaum Freundinnen gehabt Es war selbst für mich zu viel Sexytime, und das soll was heissen Der Fokus lag auch für meinen Geschmack zu sehr auf dem äusseren der Charaktere und was sie anhatten Trotzdem bücher es mich das ich sein Geheimnis nicht kenne, obwohl ich bis zum Schluss durchgehalten habe Protagonistin Saphira Saphira ist von Anfang an eine Kriegerin. Eine unbezwingbare Macht umgibt sie und ihr Wille lässt die stärksten Männer in die Knie gehen.

Genau für diese Stärke bewundere ich sie nicht nur, nein ich vergöttere sie. Ich liebe bdsm Protagonisten und Saphira stellt die stärksten locker in den Schatten. Obwohl sie ihr Leben in der Dunkelheit fristet und mehr Schmerz und Trauer erlebt hat, als ein Mensch normalerweise ertragen kann, gibt sie niemals auf.

nuttiges weibliches Zutwerker

Dieser Wille zu leben, zu beschützen, zu siegen, macht sie zur Eisprinzessin doch was Saphira zu einer Königin macht ist ihr Herz. Denn auch wenn Blut an ihren Händen klebt, auch wenn sie von Tod und Verderben bdsm ist, hat sie die elementaren Gefühle wie Stolz, Verbundenheit, Treue und Gerechtigkeit niemals verloren.

Auch ist es ihre Intelligenz, ihr Kampfwille und ihre störrische Art die mich verzaubern. Sie mag auch mal am Boden sein, doch niemals geht sie in die Knie. Das Leben hat nur Zitronen für Saphira und sie schnappte sich Benzin und brennt alles nieder. Protagonist Madox Madox, kaltblütig, stark, mörderisch sexy. Er hat eine einfache Sicht auf die Dinge, sieht die Welt wie sie ist. Gibt es ein Problem räumt er es aus dem Weg. Ist er auf Rache aus, sollte man schnell bücher Weite suchen.

Doch unter den Waffen, Tattoos und Muskeln steckt…immer noch ein Killer. Und genau das liebe ich an ihm.

hübsche Singles Andi.

Madox verwandelt sich nicht von heute auf morgen in einen Musterknaben. Umso schöner finde ich, dass Madox seinem Wesen treu bleibt. Er ist wer er ist, er liebt was er liebt, wenn er dabei Leute abschlachtet…. Mal im Ernst, wer glaubt denn, dass man bei der Mafia mit Wattepatts um sich wirft? Fühlt er sich jemandem zugehörig setzt er Himmel und vor allem Hölle in Bewegung.

Womit er mich jedoch am meisten fasziniert ist sein Tanz auf dem schmalen Grad der Dominanz.

heiße gal skyla.

Unterwerfung bedeutet nicht zu brechen, Dominanz bedeutet auch mal einen Schritt zurück gehen zu können und Liebe bedeutet auch mal in den Schatten zu treten. Die sensiblen werden die Nase rümpfen, die Vorurteile werden nur auf Gewalt statt Dominanz hinweisen. Doch wer aufmerksam ist, offen bleibt und sein Schubladendenken über Bord wirft sieht in der Verbindung bücher Saphira und Madox etwas wunderschönes.

Nämlich Vertrauen, Halt, Wärme und Verständnis. Die Beiden erzeugen ihre ganz eigene Magie und schaffen es sich selbst dabei treu zu bleiben. Ich ziehe meinen Hut vor so viel wahren Emotionen, vor so viel Offenheit und Leidenschaft. Und als wären das nicht schon genug Gründe dieses Buch zu bdsm, hat die liebe Vanessa ein unglaublich reales Netz der Mafia gesponnen wo sie mit Politik, Verhandlungsgeschick, Einfallsreichtum und Sympathie aufwartet.

10 heiße klassiker der bdsm-literatur

Mafia ist eben nicht nur Leute abknallen, es sind nicht immer die Böse die Waffen tragen. Liebe Vanessa, was soll ich noch sagen was ich nicht schon gesagt habe? Du hast da etwas erschaffen das mich nicht nur gefesselt hat, sondern eine ganze Reihe an Emotionen freisetzt. Du gibst Hoffnung auf moderne Märchen und rohe Gefühle und ich liebe es.

Besucht mich doch auf Instagram unter: Sandra. Im zweiten Band der 'Cosa Nostra' Dilogie geht es weiterhin um Saphina de Angelis und Madox Caruso.

Geile Singles Eileen.

Die Erzählperspektive ist, wie bei Bd. Neu dazu kommen Rabia und Emilio. Nach dem tiefsitzenden Verrat und der lebenbedrohlichen Verletzung Saphinas gibts es für sie nur ein Ziel, nämlich die Rache. Die Erzählung setzt unmittelbar am Ende vom ersten Band ein. Doch nicht alle aus den Reihen der Vargas sehen Madox als die richtige Besetzung für diese Position. Im Hintergrund laufen Bücher gegen Madox, sowie auch Saphina. Durch ihre verletzungsbedingte Auszeit wird Saphina von ihrer fast Schwägerin Rabia bdsm.

Sapinas und Madox Gegenspieler spielen ihr Spiel perfekt und unbemerkt, so dass beide die Gefahr nicht kommen sehen. Saphina wird erneut hintergangen und fast getötet. Nur Madox kann sie noch natürlich zunächst gegen ihren Willen retten.

Hot Madam Janiyah.

Ihre Unsicherheit gegenüber Madox bleibt erhalten, sie möchte aber um ihre Familie Kämpfen und sich ihre Position bei den De Angelis zurückerobern. Rabia lockt sie in eine Falle und es kommt zu einem finalen Shutdown im Lager der De Angelis. Schaffen es Saphina und Madox alle Hürden zu überwinden und eine gemeinsame Zukunft zu haben? Band zwei war, wie auch sein Vorgänger, sehr spannend geschrieben. Ich konnte das Buch kaum aus der Hand legen und war immer wieder von den Handlungsstängen überrascht.

Richtige bdsm romane

Es gibt weniger Leidenschaft, wie noch im ersten Band, dafür aber tiefere und ehrlichere Gefühle. Von mir gibts erneut 5 Sterne. Ein spannendes Buch das einen sofort in den Bann zieht. Das Buch startet erst nachdem das alles passiert ist. Es geht hauptsächlich um die Geschehnisse 10 Jahre später.

10 heiße klassiker der bdsm-literatur

Kann man dann seinen Seelenfrieden finden? Was in der Vergangenheit passiert ist wird für den Leser erst nach und nach in kleinen Häppchen aufgerollt. Aber Achtung, das Buch ist nicht für zarte Nerven. Auch ohne, dass die Beschreibungen detailliert sind, sind manche Szenen sehr brutal und man versucht sich die Situation vorzustellen.

Schöne Frau Sarja.

Trotz aller Spannung gibt es doch zwei Dinge die mich etwas gestört haben. Zum Einen habe ich mich bei manchen Situationen gefragt wie realistisch das jetzt wirklich ist.

Richtige bdsm romane

Allerdings fällt es mir schwer das wirklich zu beurteilen, denn ich habe weder Fachkenntnis noch eigene Erfahrungen wie traumatisierte Personen sich verhalten. Zum Anderen und das hat mich massiv gestört hat mir das Ende überhaupt nicht gefallen. Was für den Leser wirklich interessant gewesen wäre, nämlich zu erfahren wie es dazu kommen konnte und was in den vergangenen 10 Jahren in dieser Hinsicht passiert ist, bleibt ungeklärt.